CD: Music of the Gentleman Pipers mit Tom Kannmacher und Hubert Arnold

Eine einmalige CD mit der Musik aus dem ersten Leben der Uilleann Pipes: spätbarocke und klassische Melodien der Gesellschaftsmusik in London, Schottland und Irland, aus 5 Sammlungen des 18. und 19. Jahrhunderts zusammengestellt. 21 Stücke verschiedenen Charakters, Tempos und Temperaments mit Harfe, Cembalo und Pianoforte.

Wäre nicht unabhängig von uns der berühmte Piper Jerry O'Sullivan mit Stücken genau desselben Genres auf den Plan getreten, dann wären wir die Pioniere in der Wiederbelebung dieses Stoffs gewesen. Aber auf seiner neuesten CD (vielleicht erst  nach uns eingespielt) sind nur 4 Stücke, die wir gemeinsam haben. Und das ist für den Vergleich durch interessierte Kreise ganz gut, zeigt es doch, dass wir uns nicht verstecken müssen. Und es bleiben ja doch 16 Ersteinspielungen von Stücken, die man seit Jahrzehnten und Jahrhunderten nicht mehr gespielt hat.

Hier werden barocke und frühklassische  Originalkompositionen für Uilleann Pipes und Pastoral Pipes, von Hubert Arnold am Cembalo edel begleitet, auf dem Silbertablett im Stil der Gesellschaftsmusik der kelto - britischen Regionen (damals gab's ja nur britisch) serviert. Man hört Bearbeitungen zeitgenössischer beliebter Opernmelodien aus London wie auch Suitensätze mit so vertrauten Formen wie Gavotte oder Menuett, Programmmusikalisches, aber auch zutiefst keltisch - traditionelles aus den Highlands oder dem noch ungezähmten irischen Westen. All das ausgegraben aus alten Sammlungen wie etwa dem Pastoral Pipes Tutor von John Geoghegan und O'Farrells "Pocket Companion for the Union Pipes". Abgedeckt ist die Zeit zwischen 1750 und 1840, als die "Union Pipes" eine neuartige Erfindung waren. Sie  ermöglichten es "einem jungen Gentleman mit feinem Geschmack für alle Art von Musik und Genius, der die Neigung empfindet, den Dudelsack zu spielen, aber von der Begrenztheit des Tonumfangs abgeschreckt wurde" nun den Tonumfang zu nutzen, "den alle Instrumente von Wert haben" ...

Dieses vergnüglich zu hörende Programm stellt dem vertrauten Repertoire von reels, jigs etc. der heutigen Uilleann Pipes Musik eine erhellende Komponente zur Seite: Die barock - pastorale Vergangenheit des ehemals für die edlen Herrschaften erfundenen Union Pipes, die die Unterhaltungsmusik der damaligen Zeit, aber auch die "national airs" der keltischen Regionen in gepflegt - kunstmusikalischem Stil wiedergeben sollten. Als der Stoff in den Herrenhäusern außer Mode kam, blieben die Pipes das typischste und ausdrucksstärkste Instrument der breiten irischen Bevölkerung und entwickelte die heute bekannte technische  Raffinesse im Spiel der traditionellen Tanzmusik und der Liedmelodien., bis sie dann  durch die kulturelle Lethargie infolge der Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts fast völlig außer Gebrauch kamen und erst wieder mit den Kulturerneuerungs - Bemühungen u. a. der Gaelic League ab 1890 herum wiederbelebt wurden - mit der Musik, wie wir sie heute kennen.

Wie dem auch sei: Wir sind stolz auf das Ergebnis unserer Arbeit, die so romantisch begann und, verzögert durch Berufstätigkeit, langsam Stück für Stück zu Ende gebracht worden ist: Abmischen, Sortieren, Booklet schreiben in deutsch und englisch, hierfür Fakten zum Thema recherchieren und vieles mehr.

CD runterladen unter:

http://itunes.apple.com/de/album/music-of-the-gentlemen-pipers/id404424413

oder

www.amazon.de/Gavot/dp/album-redirect/B004D6XEBY

 

Eine Rezension ist zu finden unter: http://www.irland-journal.de/mediapool/84/849092/data/ij_1.11/ij1.11_musikausirland.pdf

 

Discografie von Anfang an 

 

Deutsche Lieder und Liedermacherstoff

 

1973: Pons 73, 2me festival de musique traditionelle. Expression spontanée No. 13. BP 148 06 75263 Paris cedex 06 (1 Lied zu Drehleier "Zwischen Berg und tiefem Tal", Interpretennennung: "Kamerchet")

 

1973: Wackawackaboing und Boom Boom Bang, Songbird 1 C 062-31 122. Solo - LP

 

1974: Deutsche Liedermacher. Songfestival Ingelheim, Live- Mitschnitt. 1 C 148 (2 Lieder Solo)

 

1974: Arbeiterjugendtag Köln . SJD Die Falken Best. Nr. 121074 (1 Lied)

 

1976: Wer jetzig Zeiten leben will, im Eigenverlag, dann Pläne TK/JS - 01 76 (Mit Jürgen Schöntges etc.)

 

1976: Konzert für Pitter. Göppingen 1976 live.EV 77001 (2 Lieder mit Jürgen Schöntges)

 

1976: Hein & Oss: Volkslieder. Büchergilde 15003 ( Instrumentalbeiträge)

 

1977: Wenn alle Brünnlein fließen, Pläne S 19 F 903. (Mit Jürgen Schöntges etc.)

 

1978: Single: Die Geige / Es ist noch Whisky da. Schott - Verlag. (Mit Jürgen Schöntges)

 

1979: Bauer Maas, Lieder gegen Atomenergie. Verlegt von Birger Gesthuisen.     (1 Drehleier - Instrumental - Solokomposition: Kernkraft - Variationen op. 1)

 

1981: Jürgen Schöntges: Wenn der Wind sich dreht. Philips 6435110 (Instrumentalbeiträge)

 

2005: Steinitzsingen. tff - Bonus - CD zum 100. Geb. von Wolfgang Steinitz. (Lied "Der Deserteur", mit J. Schöntges)

 

2006: Liedermacher der 70er Jahre. Bear F

Frühe Musik

1977: Ich Oswald von Wolkenstein, Spätmittelalterliche Lieder. Aulos FSM 53 516. (Northumbrian Pipes, Drehleier, Epinette des Vosges)

Irish Traditional

1980: Petr Pandula: Inisheer Im Eigenverlag (Cheep Cheese records) (Drehleier, Gitarre)

 

2006: Brendan Keeley: ReUnion...Dreams for Ireland (Edel Records) (Uilleann Pipes, Tin Whistle, Fiddle)Hier fälschlicherweise als "Kansmacher" aufgeführt.

 

2010: Music of the Gentlemen Pipers, frühe Kompositionen und Arrangements traditioneller Musik aus Sammlungen und Manuskripten 1740 - 1850, mit Hubert Arnold, Harfe, Cembalo, Klavier. Im Eigenverlag

Erhältlich über itunes und amazon

Kölschrock

1996: LSE: Aua. EMI 7243 8 53252 2 9.Leier und Pipes in: Kniesbüggel.

Cajun

1986: Le Clou: Oh la la ! Uilleann Pipes in: Les Pirates.

Liedermacher mit Rockband

1989: Heinz Rudolf Kunze: Gute Unterhaltung WEA 246217 - 1. Uilleann Pipes in: Alles was sie will.

 

1985: Heinz Rudolf Kunze: Dein ist mein ganzes Herz. WEA 240-744-1. Uilleann Pipes in: Packt sie und zerhackt sie.

 

2013: Montanya: Der Ruf der Berge. (Unter Pseudonym)

"Mittelalter"- Musik

2003: Spektakulatius, Uilleann Pipes in "Mein Michel"

Neues Geistliches Lied

2013 SCM Hänssler: Feiert Jesus ! Folk

Esoterik

 

2013: The Silence of Trees, Fred Hageneder,

Earth Heart Music

Uilleann Pipes in "Nada"